Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Freiraum – Arbeitsraumstipendium

DAS MODUL1. | Galerie- und Begegnungsraum der Europa-Universität Flensburg | Abt. Kunst&visuelle Medien

Wir stellen Studierenden im Semester und bevorzugt in den Semesterferien für eine Woche das MODUL1 in der Roten Straße zur Verfügung, um dort künstlerische und wissenschaftliche Projekte durchzuführen. Beispielsweise könnte sich anbieten, ein Projekt mit Bezug zum Stadtraum Flensburgs zu realisieren. Andere Interessenten sind für Kooperationen willkommen, müssen aber mit ihrem Projekt einen Zusammenhang mit der Europa-Universität Flensburg aufweisen.                                                                                                                                                         

Wir bieten:

  • 30 qm Raum mit WC
  • Freie Wandflächen, Hängesystem und Arbeitstische
  • Kostenloser WLAN-Zugang
  • Beratung Werbung / PR

Unsere Bedingungen:

  • Das MODUL1 muss während der Arbeitszeit/Ausstellungszeit für Besuchende geöffnet sein – die Arbeit findet also öffentlich statt.
  • Am Ende der Woche/des Arbeitszeitraums erfolgt möglichst eine Präsentation des Erarbeiteten.
  • Das MODUL1 soll sauber hinterlassen bzw. wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt werden, ansonsten müssen Reinigungskosten in Rechnung gestellt werden.
  • Wir stellen lediglich den Raum zur Verfügung, es gibt leider keine finanzielle Unterstützung
  • Die EUF übernimmt keine Haftung für evt. eintretende Schäden. Hier wird Eigeninitiative angeraten.
  • *Update Corona: Es gelten bei Ausstellungen unserer Studierenden die Hygienevorschriften der EUF, basierend auf den jeweiligen Landesvorordnungen.
  • Mit uns Kooperierende sind für ein eigenes Hygienekonzept zuständig.

 

Ihre Bewerbung:

Bitte erläutern Sie Ihr Vorhaben auf etwa einer DIN-A-4-Seite und fügen Sie 3-4 Arbeitsproben (Fotos, Skizzen, Materialproben, etc.) bei. Auch Terminwünsche können Sie hier angeben.

Das Leitungsteam des MODUL1 entscheidet über die Vergabe.

Bewerbungen bitte an:

Werner Fütterer 

 

Logo_2021_1

 

 


Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.