Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Datenschutz nach DSGVO

Der Betreiber dieser Website nimmt den vertrauensvollen und sensiblen Umgang mit persönlichen Daten ernst – denn dies dient dem Schutz der Benutzer.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Aktualisierung nach DSGVO

Verantwortlichkeit

Für die Seite MODUL1 im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist verantwortlich:

MODUL1
Rote Straße 17
24943 Flensburg

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.

 

Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Website verarbeitet werden

Die Nutzung unserer Internetseite ist ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich (nur die IP-Adresse wird aus technischen Gründen grundsätzlich für die Distribution von Webinhalten benötigt). Lediglich dann, wenn Sie Ausstellungsinformationen erhalten wollen erfolgt hierfür eine Speicherung der Email-Adresse, dies erfolgt stets so sparsam wie möglich. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten steht im Einklang zur Datenschutz-Grundverordnung sowie landesspezifischen Bestimmungen. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten, für die keine gesetzliche Grundlage besteht, holen wir stets die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Wir wollen den Datentransfer von und zu unserer Website so sicher wie möglich gestalten. Dennoch kann es bei internetbasierten Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken geben, die einen vollständigen Schutz verhindern können. Daher dürfen die betroffenen Personen grundsätzlich auch andere Wege zur Datenübermittlung wählen (z.B. Briefpost oder Telefon).

Allgemein

Im Zuge der Nutzung unserer Internetseiten werden auch personenbezogene Daten verarbeitet. Dies ist in der Funktionsweise von HTTP/HTTPS begründet, welche die Übertragung der IP-Adressen beider Seiten (Client und Server) voraussetzt. Die IP-Adressen werden  lediglich im Rahmen eines Fehlerprotokolls gespeichert. Lediglich der Hoster selbst verfügt über ein nach DSGVO und anderen, landesspezifischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen geführtes Protokoll zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Website sowie zur Gefahrenabwehr.

Seitens des MODUL1 werden folgende Daten zum Zwecke einer Nutzungsstatistik sowie zu Zwecken der Fehlerbehebung protokolliert: IP-Adresse der aufrufenden Gegenstelle

  • IP-Adresse der aufrufenden Gegenstelle (nur im Falle eines http-Fehlers und im Rahmen eines Fehlerprotokolls)
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Verweisende URL (HTTP-Referrer)
  • aufgerufene Seite/Datei
  • übertragene Datenmenge

Die Fehlerprotokolle werden nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht. Somit findet im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten keine längerfristige Speicherung personenbezogener Daten statt.

Cookies

Um bestimmte Funktionen unserer Website anbieten zu können, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine, auf dem Endgerät der/des Nutzenden gespeicherte Textinformationen, die vom Webbrowser verwaltet werden (siehe auch: Wikipedia: HTTP-Cookie). Für folgende Funktionen nutzen wir Cookies:

  • Sprachumschalter (Cookie pll_language zur Speicherung der eingestellten Sprache, Löschung nach 1 Jahr)
  •  Cookie zum Zwecke des Anmelden/Abmeldens für Ausstellungsinformationen (Löschung nach Schließen des Browserfensters bzw. nach 1 Jahr)

Eine Betrachtung der Seiten ist auch ohne Cookies möglich, allerdings wird dann die im Menü der Website eingestellte Sprache nicht für einen erneuten Besuch gespeichert.

 

User Tracking

Wir betreiben kein User Tracking. Auf unseren Internetseitenfinden befinden sich weder Google- noch Social Media-Inhalte – ein User Tracking durch diese und vergleichbare Dritte ist somit nicht möglich.

 

Newsletter

Sie können sich durch Angabe einer E-Mail-Adresse für dAusstellungsinformationen anmelden. Hierzu werden ihre E-Mail-Adresse, das Datum sowie der Status ihrer Anmeldung (bestätigt | unbestätigt) in einer zugangsgeschützten Datenbank gespeichert. Die Anmeldung zum Newsletter findet in Double-Opt-In-Verfahren statt. Dies bedeutet, dass Sie nach der Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse in das Webformular zunächst eine E-Mail erhalten, in der Sie Ihre Absicht zum Abonnement des Newsletters bestätigen müssen. Erst hiernach können Sie Newsletter-Mitteilungen empfangen. Die Abmeldung vom Newsletter geschieht Double-Opt-Out: Zunächst tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Web-Formular ein. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Abmeldung bestätigen müssen.
Die im Rahmen des Newsletter-Abos gespeicherten Daten verwenden wir ausschließlich zum Zwecke des Newsletter-Versandes.
Wir betreiben kein Newsletter-Tracking.

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite

Im Rahmen unserer Internetseite verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Information in Artikeln zu Ausstellungen sowie zur Bereitstellung der Ausstellungsinformation per Mail.

 

Weitergabe von Daten

Ihre Daten geben wir grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Im Rahmen der Nutzung externer Dienstleistungen kann es allerdings vorkommen, dass die Weitergabe bestimmter Daten erforderlich ist, um die Dienstleistung auszuführen (z.B. Postversand). Unsere Dienstleister wählen wir mit Sorgfalt aus und treffen die erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

 

Keine Datenverarbeitung außerhalb der EU

Das MODUL1 verarbeitet keine Daten außerhalb der EU. Die Server zur Bereitstellung der Internetseiten stehen in Deutschland.

 

Einwilligung und Widerruf

Sie können der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über einen der im Impressum genannten Wege.

 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch und bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Aufsichtsbehörde für den Fachverband für Kunstpädagogik ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Marit Hansen
Postfach 71 16
24171 Kiel

Website: http://www.datenschutzzentrum.de

Änderungen an dieser Seite

Die Einführung neuer Dienste, die Anpassung von Verfahren oder die Änderung gesetzlicher Vorgaben kann zu einer Änderung der auf dieser Seite vermerkten Datenschutzhinweise führen. Sie finden die aktuelle Version dieser Seite stets unter der Adresse Datenschutz

 


Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.