Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Künstlerisch deutsche Kultur beschreiben

Formensprachen – 10 Studierende haben sich unter der Leitung von Rebekka Bolte auf eine mehrwöchige ästhetische Suche gemacht. Das Ziel war eindeutig und herausfordernd zugleich: Formen, Farben, Medien sollten gefunden und genutzt werden, sich mit dem Konstrukt deutscher Kultur auseinanderzusetzen, es beschreibbar und hinterfragbar zu machen. Die Ergebnisse dieser Suche werden am kommendem Freitag, dem 23. Mai, ab 18.30 Uhr im MODUL1, Rote Straße, gezeigt. Während der Präsentation findet eine interaktive Objektsammlung statt. Die Besucher sind eingeladen einen Alltagsgegenstand mitzubringen, den sie als bezeichnend für deutsche Kultur empfinden.

Kommentare deaktiviert