Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Maritimes und ökologisches Thema im MODUL1

Projekt EcoShip60

Im Rahmen einer Kooperation zeigt das MODUL1 eine Ausstellung über umweltschonendere Antriebs- und Energiesysteme. Das Maritime Zentrum der Hochschule Flensburg präsentiert aktuell – coronabedingt als Fensterpräsentation – das Projekt EcoShip60, in dem alternative Antriebssysteme für kleinere Schiffe – bis zu 60m – untersucht werden. Das ist besonders, da die sich Forschung sonst eher größeren Schiffen widmet.
Die kleine Ausstellung zeigt bis Ende Juli u.a. in einer Videopräsentation und einem Projektüberblick Wege umweltschonender und emissionsarmer Antriebstechnik für diese Schiffe. Auch eine 3-D-Druck-Fähre ist zu sehen.

www.ecoship60.de

Eco2

Maritim und ökologisch ausgerichtet: Schaufenster-Ausstellung im MODUl1

Eco1

 

 

 

Kooperationsprojekt

Druckgrafiken – Rund um Phänomenta, Nordertor und Collundtspark

In der Phänomenta, Science-Center Flensburg am Nordertor, ist im Treppenhaus eine Ausstellung von Druckgrafiken zu sehen, die Kunststudierende der Europa-Universität Flensburg erstellt haben.
Die Druckgrafiken zeigen Fragmente – Berührungspunkte und Zwischenstücke aus dem Gebiet um Phänomenta, Nordertor und Collundtspark herum. Die zeichnerische Erkundung und die Überführung in die Technik der Radierung verweist dabei auf ein Areal, das neben seiner architektonischen Vielfalt oftmals auch als Leerstelle und gesellschaftlich unbelebter Raum wahrgenommen wird.
Die Ausstellung wird über längere Zeit dort zu sehen sein. Wenn Sie in der Nähe sein sollten, schauen Sie gerne rein.
https://www.phaenomenta-flensburg.de/bes…/oeffnungszeiten/
Ausstellungsschild
Ausstellung1

 

Das Ausstellungsstück-Team vor der Präsentation der druckgrafischen Werke

Das Ausstellungs -Team vor der Präsentation der druckgrafischen Werke

 

 

Kommentare deaktiviert