Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Interaktives Monumentalweben

Im Rahmen des Seminars „interaktives Monumentalweben“ setzten sich Studierende der Europa Universität Flensburg mit verschiedenen und traditionellen Techniken des Webens, Knüpfens und Flechtens auseinander. Die Arbeiten entstanden unter der Anleitung von der Künstlerin Doro Seror in Zusammenarbeit mit den Studierenden. Die dynamischen Prozessen des Interagierens mit dem Raum und unter den ProtagonistInnen gestalteten den Prozess und kreierten das Erscheinungsbild der textilen Objekte und Installationen.

Während der Ausstellung kann der Prozess einer im Seminar spontan entstandenen Knüpfarbeit aktiv von den Besuchenden begleitet werden, die so die Dynamik des gemeinsamen Arbeitens am textilen Objekt miterleben können. Zusätzlich werden noch weitere Arbeiten und Proben des Seminars ausgestellt. Zur Anfertigung der Arbeiten wurde im Sinne der Nachhaltigkeit auf Stoffstreifen gebrauchter Kleidung und alter Bettlaken etc. zurückgegriffen, die so im Kunstkontext neu aufleben konnten.

 

Die Arbeiten können am Sonnabend, 19.10.2019 bei einer Vernissage ab 18:00 Uhr besichtigt werden.
MODUL1 • Rote Straße 17 • Flensburg

Monumentalweben

Kommentare deaktiviert