Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Ästhetisch-Kartierende Blicke auf Flensburg

Um den Weg zu einem Ort zu finden nutzen wir für unseren alltäglichen Gebrauch vorwiegend navigierende Karten. Doch was passiert, wenn diese Karten nicht mehr konventionell genutzt und ihre kartographischen Merkmale durch ästhetische Aspekteersetzt werden?

Im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit hat sich die Kunststudierende Katharina Mahnhardt mit ästhetischer Kartographie auseinandergesetzt. Aus dem Versuch, Karten als Kunstwerke zu definieren, sind unterschiedlichste Werke der Stadt Flensburg entstanden, die vom 22.-24.September im MODUL 1 ausgestellt werden.

Die Vernissage findet am 21.09.2016 um 18 Uhr statt.

Öffnungszeiten:
Donnerstag 22.09: 12 – 18 Uhr
Freitag 23.09: 12 – 18 Uhr
Samstag 24.09: 12 – 16 Uhr

Mahnhardt_Flyer

Kommentare deaktiviert