Ein Weblog an der Universität Flensburg
Home | Anmelden | | RSS

Zwischen Erinnern, Verlieren und Vergessen – Svea Bischoff im MODUl1

Grafische Transformation ephemerer Traumwahrnehmungen im halbwachen Bewusstsein
Cyanotype-originalAb kommenden Dienstag wird im MODUL1 ein besonderes Projekt vorgestellt. Die Kunststudentin Svea Bischoff präsentiert in ihrer Ausstellung „Zwischen Erinnern, Verlieren und Vergessen“ Ergebnisse eines künstlerisch experimentellen Forschungsprojektes. Die Basis der Arbeit bildet der Grenzbereich zwischen dem Schlaf- und Wachbewusstsein. Unter diesen Bedingungen werden die halbbewusst auftretenden Traumwahrnehmungen beobachtet und finden ihre künstlerische Form in druckgrafischen Arbeiten. Die Untersuchungen stellen einen Versuch dar, die Ausdrucksform der unkontrolliert und flüchtig auftretenden Erinnerungsvorstellungen einzufangen und zu transformieren. Neben traditionellen Tiefdruckverfahren werden vorrangig Cyanotypien sowie digitale Drucke gezeigt.

Vernissage Dienstag, 24. Mai um 19:00 Uhr
Ausstellung vom 24.5 bis 31.5 2016
Öffnungszeiten: Mi. 17-19, Fr. 17-19, Sa 12-16 u. n.V.  
MODUL 1, Rote Straße 17, Flensburg

 

—————————–

Hinweis:  Kunststudierende der EUF stellen auf der Schlei aus

Schülerinnen und Schüler von Schulen aus Schleswig sowie Kunststudierende der Europa-Universität Flensburg beteiligen sich in diesem Jahr an der “Galerie auf der Schlei”. Insgesamt werden 17 Objekte an der Schleipromenade zwischen Strandhalle und Gutenbergstraße am 21.05.2016 um 13:00 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert werden und dann bis in den Herbst dort verbleiben.

galerie 2016 plakat

Kommentare deaktiviert